Hundeführerschein

Ich freue mich auf viele weitere tolle Hunde-Menschen-Teams, die sich der Prüfung gemeinsam stellen. 

Hundeführerschein, Wunstorf, Hundeschule, Hundetrainer, Hund verstehen,

Vorbereitung auf den Hundeführerschein:
Gruppenstunde immer Sonntags um 14:00 Uhr

Auch im Jahr 2021 können Sie sich gerne, auch recht kurzfristig, zur Abnahme des Hundeführerscheins bei mir melden. Ich prüfe nicht nur in Gruppen sondern auch einzeln. Wir finden sicher einen passenden Termin für Sie!

Fragen Sie gerne nach laufenden oder demnächst beginnenden Hundeführerschein-Vorbereitungskursen.

Prüfungskosten Theorie: 65€ (Online Version!)*
Prüfungskosten Praxis: 65€

Sie müssen einige Informationen vorab bei mir einreichen:
- Chipnummer, Name und Alter des Hundes
- Ihre aktuelle Anschrift 
- Ihren vollständigen Namen, Geburtsort und Geburtsdatum
- Name der Hundehaftpflichtversicherung

Zur Prüfung mitzubringen ist Ihr Personalausweis und der Impfpass Ihres Hundes.

Die Angaben werden zur Erstellung der Prüfung und für das korrekte Ausfüllen der Urkunde benötigt. Die Informationen werden selbstverständlich nicht an andere weitergegeben und werden ausschließlich für Ihre Prüfung mit der offiziellen Prüfungssoftware genutzt. 


* Eine Theoretische Prüfung in Papierform kostet zusätzlich 20€ 

Hundeführerschein Probeprüfung:

Sie sind sich unsicher, ob Sie den Hundeführerschein schaffen?
Dann können Sie gerne eine Probeprüfung durchlaufen mit Original Fragen und allen Anforderungen der Hundeführerschein Abnahmeprüfung.

Wichtig: Diese Probeprüfung wird am Ende jedes Vorbereitungskurses ohne zusätzliche Kosten durchlaufen!
Für Mutige, die an keinem Vorbereitungskurs teilnehmen möchten, kann diese Probeprüfung ein Sicherheit gebendes Check Up vor der Echtprüfung sein. Diese wird dann separat bezahlt.

Probeprüfung für die Theorie: 25€
Sie umfasst nur 15 Fragen online und macht vertraut mit der Original Prüfungssoftware. Zudem erhalten Sie eine komplette Prüfung in Papierform.
Probeprüfung für die Praxis: 35€
Es werden alle möglichen Anforderungen für die Echtprüfung durchlaufen und erhalten wertvolle Tipps und Trainingsaufgaben bis zu Ihrer echten Prüfung. So kann fast nichts mehr schiefgehen!

Für beide Probeprüfungen gilt: Fehler dürfen gemacht werden und Fragen werden selbstverständlich beantwortet.